Navigation

Kontakt

Telefon: 02331 - 9779-0
Telefax: 02331 - 973627
Telefax: 02331 - 973628

E-Mail

Delsterner Straße 99
58091 Hagen

Öffnungszeiten:

Mo-Fr:   8.00 Uhr - 17.00 Uhr
Sa:         9.00 Uhr - 13.00 Uhr


  • Laminat - Parkett - Kork - Vinyl


  • Türen - Innentüren - Haustüren

Herzlich willkommen bei Holz Kemper - Ihr Fachmarkt in Hagen

„Stark in Holz“ ist Holz Kemper.

Das unterstreicht auch das veränderte Firmen-Logo des Fachhandels an der Delsterner Straße 99. Bislang grafisch im „K“ von „Kemper“ eingebaut, ist „Holz“ nun wieder groß in den Namenszug aufgenommen worden und rückt somit sichtbarer in den Fokus.

Großes Holz-Sortiment
Bau-, Leim-, Kantholz, KVH, Bretter, Holz für den Innen- und Gartenbereich, Profilholz, Zäune, Carports und Gartenhäuser gehören zum umfangreichen Sortiment für Privat- und Geschäftskunden. „Ob Hochbett oder Hochbeet – wir haben das passende Material“, sagt Geschäftsführer Martin Lückel. Dazu zählt auch Zubehör wie Schrauben, Winkel und Farben.

Böden und Türen
Auf einer Ausstellungsfläche von rund 600 Quadratmetern findet sich darüber hinaus eine große Auswahl an Bodenbelägen – von Echtholzparkett über Laminat bis Kork und Vinyl ebenso wie Deckenpaneelen oder Innentüren samt Zubehör.

Was das Fachgeschäft auszeichnet, ist neben dem hochwertigen Sortiment vor allem die persönliche Beratung, Unterstützung bei der Planung und auf Wunsch auch der Materialzuschnitt.

Eichenplatten
Ganz neu im Angebot bei Holz Kemper sind rohe Eichenleimholzplatten für Wohnzimmer- oder Esstische. Sie sind naturbelassen, werden lediglich geölt für einen erhöhten Fleckenschutz. Jede Platte ist ein Unikat, urig und stylisch zugleich. Oberfläche und Struktur machen die Platten zu unverwechselbaren Schmuckstücken. Passende Füße können individuell dazu gewählt werden, entweder aus Metall oder ebenfalls aus Eiche. Auch wenn die Platten im Großformat am beeindruckendsten sind – möglich ist jede Variante. Auch Steh- oder Couchtische können auf Wunsch gefertigt werden.

Neu: Ceralan – Design auf Stein
Eine revolutionäre Innovation ist Ceralan. Der mineralische Bodenbelag ist extrem strapazierfähig, feuchtraumgeeignet und feuerresistent. Er ist auch für große (bis zu 1.000 Quadratmeter), durchgehende Flächen geeignet. Da das mineralische Trägermaterial nicht arbeitet, muss keine Dehnungsfuge eingebaut werden.

Folgen Sie uns!

Marken-Empfehlung


Unser Sortiment im Bereich Boden, Garten, Türen, Holzbau:

Wand | Holzdecke | Paneel
Holzbau | Fassade | Platten
Farben | Lacke | Zubehör

Parkett ölen oder versiegeln? ÖL erhält die natürlich frische Optik des Holzes

Parkett gehört zu den edelsten, hochwertigsten Bodenbelägen. Durch das natürliche Holz entsteht eine wohnliche Atmosphäre, die viele Eigenheimbesitzer zu schätzen wissen. Allerdings muss ein Holzfußboden nach dem Verlegen richtig gepflegt werden, damit dieser lange seine natürliche Schönheit behält. Unbehandelt sollten Bodenbeläge aus Holz nicht bleiben, denn unbehandeltes Holz ist anfälliger für Schmutz, lässt sich schwer reinigen und es entstehen schneller Kratzer. Wer Parkettboden oder Massivholzdielen schützen möchte, kann sich zwischen dem Ölen und dem Versiegeln des Bodens entscheiden. In diesem Artikel soll es um das Ölen des Parketts gehen. Das Ölen hat gegenüber dem Versiegeln einen entscheidenden Vorteil: Die natürlichen Eigenschaften des Holzes bleiben erhalten und der Boden kann atmen.

2019_GI-472806888_Parkettboden_MS.jpg

Holz Kemper GmbH & Co. KG, Fachmann für die Region Hagen, Iserlohn, Herdecke, Ennepetal: Parkett ölen – Erster Schritt, das Öl richtig auswählen

Für das Ölen eines Holzfußbodens kommen nur bestimmte Öle in Frage. Während man für die Behandlung eines Holztisches unter anderem Olivenöl verwenden kann, muss es für den Parkettboden etwas Spezielles sein. Im Wohnbereich wird gerne Hartöl zur Bodenpflege von Parkett eingesetzt. Häufig handelt es sich hierbei um ...